XConfessions 2 – noch mehr Sex-Lust dank Erika Lust

Endlich! Nach nur wenigen Monaten erschien nun der 2. Teil von Erika Lusts „XConfessions“, denn die Schwedin hat 10 weitere private Sexerlebnisse und Fantasien als Porno verfilmt.

Oftmals finde ich die Fortsetzungen von Filmen nicht so gelungen, da es sich hier aber nicht um eine durchgehende, sondern immer um kurze Sexgeschichten handelt, gibt es in dieser Hinsicht nichts zu befürchten. 😉

XConfessions Vol. 2 von Erika Lust

Die Spannung steigt, die DVD eingelegt, auf Play gedrückt und … Yes! Wie erhofft hat Erika Lust eine Steigerung erlangt. Zumindest wenn Ihr mich fragt! XConfessions Vol. 2 überrascht mit neuen abenteuerlichen und intensiv-lustvollen Momenten, die von ganz normalen Otto Normalverbrauchern wie Dir und mir niedergeschrieben wurden. Wer selbst eine lebhafte erotische Fantasie besitzt, wird die eine oder andere der verfilmten Schilderungen gewiss aus dem eigenen Kopfkino kennen. Oder zumindest Ähnlichkeiten erkennen können – was dem Ganzen irgendwie nur noch mehr Prickeln verleiht …

Nun werde ich Euch nicht im Detail schildern, wie die 10 ersten Sexgeständnisse aus XConfessions Vol. 1 sich von den 10 weiteren unterscheiden, aber im Groben kann ich nach dem aufmerksamen Durchschauen von Vol. 2 erzählen, dass er sich von der Aufmachung her dahin gehend unterscheidet, dass er zum Beispiel dialogreicher ist. Während im ersten Teil niemand sprach, hören wir im Zweiten ein wenig spanisch. Passend zum Aufnahmeort und der Wahlheimat der Regisseurin – Barcelona. Ansonsten fiel mir schnell auf, dass die Farbwahl irgendwie antiker wirkt, nicht so farbenfroh wie Teil 1, und dadurch der Erotik etwas Geheimnisvolles verpasst.

Die erotischen Storys

Auch die Storys sind etwas kunstvoller dargestellt als im ersten Teil. Die Handlungen der Amateurgeschichten reichen von spontanem Sex im Kinderzimmer über das Beobachten der Nachbarn beim Sex, was sich spontan zu einem höchst erotischen Dreier entwickelt, bis hin zur lustvollen Jagd und Eroberung in einem tierischen Rollenspiel.

Eine Frau genießt es, ihren Lover in eine echte Lady zu verwandeln, während ein anderer Herr eine sexuelle Geburtstagsüberraschung erhält … Auch verwandelt sich ein Kopfkino in einen mit Leben erfüllten Akt, in dem die Füße der Angebeteten eine entscheidende Rolle spielen. Wir werden zudem Zeugen von einem spontanen Alltags-Quickie, der schnell über die Bühne gehen muss und explosiv endet. Dann gibt es eine junge Spanierin, die nicht nur ein Zimmer an Gäste zu vermieten hat – sie genießt mit ihnen gerne auch ganz intime Zweisamkeit. Zu guter Letzt fängt das Geständnis rund um das Thema Spanking interessante Facetten der schlagenden Lust ein und vermittelt diese in stilvollen bewegten Bildern. Letzteres ist auch die Lieblings-„Confession“ von Erika Lust selbst, die mir auf Anfrage schrieb, dass „The Art of Spanking“ ihre Favorit-Story im 2. Teil ist. Sie schreibt, dass alles um diese Geschichte, vom Styling, über den Dialog und bis hin zum Sex, atemberaubend war. Das Drehen sorgte bei der erfahrenen Pornoregisseurin für eine richtige Gänsehaut. Sie glaubt sogar, dass es das Beste ist, was sie je produziert hat.

Verständlich kann ich nun sagen, nachdem ich mir die Szene besonders genau angesehen habe.

Generell bleibt zu sagen, und das schrieb auch Frau Lust selbst, dass der zweite Teil ein wenig mehr „Down to earth“ ist. Das soll heißen, dass die Fantasien genereller und kommerzieller sind, sodass wir alle etwas darin wiedererkennen können. Es ist also ein Unterschied zur ersten DVD erkennbar, allerdings macht das weder den einen Teil schlechter noch den anderen besser. Beide sind absolut sehenswert und ich kann es natürlich schon jetzt kaum erwarten, dass auch Teil 3 über meine Kiste flimmert. Einen Trailer konnte ich mir schon ansehen … Der erste Eindruck? Es wird nass, ästhetisch und wie gewohnt – extrem erotisch und „pornorös“. 😛


'XConfessions 2 – noch mehr Sex-Lust dank Erika Lust' hat keine Kommentare

Sei der Erste, der diesen Artikel kommentiert.

Schreibe bitte hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


AGB Datenschutz & Sicherheit Widerrufsrecht Service & Beratung Impressum Datenschutz & Sicherheit

Jugendschutzprogramm